Dia de Los Indianos

Dia de Los Indianos

Dia de Los Indianos – Rückkehr der Kuba-Auswanderer

Dia de Los Indianos

Alles strömt Mor­gen zum Dia de Los India­nos nach San­ta Cruz de La Pal­ma. Zusätz­li­che Flug­zeu­ge und Fäh­ren von den Nach­bar­in­seln brin­gen Tau­sen­de auf die Insel. Alle wol­len dabei sein, wenn am Mon­tag-Nach­mit­tag die gro­ße Pol­vo­schlacht sei­nen Anfang nimmt. Nur in San­ta Cruz de La Pal­ma wird der Dia de Los India­nos gefei­ert. Was in Mainz oder Düs­sel­dorf der Rosen­mon­tags­um­zug ist, ist hier der Dia de Los India­nos (sinn­gem. dt. Rück­kehr der Emi­gran­ten) – nur viel def­ti­ger. Kei­ne Zuschau­er am Stras­sen­rand – alle sind “Cuba­nos” und mit­be­tei­ligt.

 

Dia de Los IndianosFern­seh­teams – selbst aus Korea–  sind ange­reist. La Pal­ma in aller Welt…  und min­des­tens so ein­ma­lig wie etwa der Car­na­val in Rio.

In Kuba zu Ruhm und Reich­tum gekom­men, keh­ren die Emi­gran­ten nach Jah­ren wie­der auf ihre Hei­mat­in­sel La Pal­ma zurück und wer­den ent­spre­chend emp­fan­gen.

Pol­vo (Kin­der­pu­der) in Hül­le und Fül­le (über 8 Ton­nen im Jah­re 2014) wer­den den Emi­gran­ten zu teil und nicht nur Ihnen. Die gan­ze Stadt ver­sinkt für eine Nacht in einen Pol­vor­ausch …und ein Ent­kom­men ist unmög­lich. Eine rie­si­ge Pol­vo­wol­ke hängt über der Stadt und alles in “Weiß”.

Nicht nur die Klei­dung, die Haa­re, voll­ge­stopf­te Ohren und die Nase ist auch nicht mehr zum Atmen zu gebrau­chen. Die Stra­ßen und die Haus­fas­sa­den bis min­des­tens zum zwei­ten Stock jetzt in weiß – eine rie­si­ge Schwei­ne­rei… aber wun­der­schön.

In den nächs­ten Tagen wer­de ich aktu­el­le Bil­der vom Dia de Los India­nos 2015 ein­stel­len.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei