Feuer auf La Gomera

Feuer bei Agulo im Nordosten von La Gomera

NEWS:
19.08.2014 – 9.20 Uhr – Das Feu­er ist unter Kon­trol­le. Nur durch den Ein­satz der Heli­ko­pter und des Lösch­flug­zeug konn­te der Brand rasch ein­ge­dämmt wer­den. Ca. 2 Hekt­ar Busch und land­wirt­schaft­li­che Flä­che wur­den nach ers­ten Schät­zun­gen ver­nich­tet. Nicht nur die Steil­la­ge, son­dern auch die star­ke Rauch­ent­wick­lung, erschwer­ten die Lösch­ar­bei­ten. Der Rauch zog durch den aus Nord­ost kom­men­den Wind bis in die Rand­ge­bie­te von San Sebas­ti­an.

Gegen 17.00 Uhr ist im Nord­os­ten von La Gome­ra bei Agu­lo ein Feu­er aus­ge­bro­chen (Foto: Gome­ra­To­day). Betrof­fen ist eine Steil­flä­che mit Gras- und Busch­be­wuchs. Von Land aus ist die Brand­flä­che sehr schwer zu errei­chen. Die Emer­gen­cia 112 hat alle ver­füg­ba­ren Hub­schrau­ber und das ein­zi­ge auf den Kana­ri­schen Inseln sta­tio­nier­te Cana­d­air Lösch­flug­zeug zum Ein­satz­ort auf La Gome­ra beor­dert.

Das Was­ser wird von den Hub­schrau­bern aus den Was­ser­tanks im benach­bar­ten Her­mi­gua geholt.
Ein ers­tes Video von Gome­ra­To­day steht bereits zur Ver­fü­gung:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei